News-System version 2.0.8 pl 2 veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • News-System version 2.0.8 pl 2 veröffentlicht

      So eben wurde das News-System auf die Version 2.0.8 pl 2 upgedatet.

      Bei dem Updaten wurden folgende neue Sachen hinzugefügt.
      • Bei der Installation wird eine Standard Kategorie hinzugefügt
      • Sofern keine Kategorie vorhanden ist die ein User benutzen kann wird eine Meldung angezeigt und nicht das der Benutzer keine Berechtigung hat die Seite aufzurufen
      • Es wurde eine neue Benutzergruppen Berechtigung hinzugefügt, News ohne Moderation erstellen.
        • Sollte ein Benutzer dieses Recht haben müssen die News nicht vorher von einem Moderator freigeschaltet werden.



      Folgenden Fehler/Probleme wurden behoben
      • Die Like-Liste im Benutzer Profile hatte keine News-Likes enthalten
      • Falscher Benachrichtigung-Text bei einem Like auf einem Kommentar.
      • Einige Template Fehler wurden auf das Standard des WCF2.1 verbessert und einige HTML-Fehler behoben.
    • Cyperghost schrieb:

      Es wurde eine neue Benutzergruppen Berechtigung hinzugefügt, News ohne Moderation erstellen.


      Sollte ein Benutzer dieses Recht haben müssen die News nicht vorher von einem Moderator freigeschaltet werden.
      Bitte nur Standardmäßig die System- / Admingruppe aktivieren. Nach Installation ist dieser Punkt in allen Gruppen aktiviert... (also das man News ohne Moderation erstellen kann) :)

      LG
      Fusselrolle
    • Cyperghost schrieb:

      Das ist so gewollt
      Da steh ich auf dem Schlauch. Warum sollte es gewollt sein, dass sämtliche Benutzergruppen (Jeder, Registrierte, Gesperrte etc .pp) ohne Moderatzion News erstellen können? Ich habe viele Benutzergruppen, über die einzeln verschiedene Berechtigungen erteilt werden. Davon haben aber nur 2 Benutzergruppen das Recht, News zu erstellen. Von daher war ja mein Hinweis das es besser ist, dass nur auf den Adminaccount (bei Installation) zu beschränken und das dieser dann den entspürechenden Nutzergruppen das Recht erteilt. Und nicht mühsam bei allen vorhandenen die Rechte entziehen muss. Wer das vergisst / übersieht guckt dumm aus der Wäsche: :D
    • Aus dem folgendem grund habe ich mich entschieden dies so zu machen, das News-System hatte bis jetzt eine solche Funktion noch nicht und es konnten News immer ohne Freischaltung erstellt werden. Darum habe ich die Standard konfiguration auch so gelassen
    • T1N0 schrieb:

      Fusselrolle, wenn Du ein WBB installierst sind die Standardrechte auch ohne Moderation
      Nöö, jedenfalls nicht in Gruppe "Jeder" oder "Gäste". Es ist mir zumindest vorher noch nie aufgefallen, dass im Standard Gäste alles ohne Moderation können. Hat man dann noch Gruppen mit gesperrten Nutzern, warum sollte dort dann auch noch das Recht vorhanden sein? ;)


      T1N0 schrieb:

      Man kann es nicht jeden gleich machen^^
      Soll doch auch niemand :D Aber wenn sowas in einem Update eingepflegt wird, sollte man dann wenigstens darauf hinweisen. Ich bin da nur durch Zufall drüber gestolpert, dass das in allen Gruppen aktiviert war. Usus ist eigentlich, dass sowas eben nur im Standard bei der Gruppe mit höchster Priorität aktiviert ist und dann der Betreiber selber entsprechende Gruppen auswählt. Gerade wenn es um Moderiert / Unmoderiert geht. :)

      Egal, es war nur eine Frage und kein Vorwurf. :)